Kinderwunsch erfüllen in Stuttgart mit ganzheitlichem Ansatz

Kinderwunsch in der Praxis in Stuttgart behandeln.

Mediziner des Kinderwunschzentrums in Stuttgart blicken über den Tellerrand der Fortpflanzungsmedizin

Oft genug muss der Natur nur ein klein wenig nachgeholfen werden, damit der Kinderwunsch eines Paares endlich Realität werden kann. Die professionelle, persönliche Ansprache im Kinderwunschzentrum in Stuttgart, die sanften und ganzheitlich ausgerichteten Methoden der modernen Fortpflanzungsmedizin können sehr effektiv dabei helfen, dass sich eine Schwangerschaft einstellt. Immer wieder kommen im Kinderwunschzentrum Stuttgart ganz selbstverständlich alternative Therapiemethoden wie Akupunktur, traditionelle chinesische Medizin, Naturheilkunde, Naturmedizin, ganzheitliche Medizin zum Einsatz.

Ganzheitliche Medizin im Kinderwunschzentrum Stuttgart

Der persönliche Kontakt ist eine wesentliche Voraussetzung ganzheitlicher Medizin. Im Kinderwunschzentrum in Stuttgart steht Paaren vom Erstkontakt bis zur Schwangerschaft ein persönlicher Arzt zur Seite. Ein Wechsel während der Behandlung ist unüblich. Dieser persönliche Kontakt ist wichtig für die ganzheitliche Fortpflanzungsmedizin, auf die der medizinische Leiter der spezialisierten Praxis, Dr. med. Friedrich Gagsteiger, seit vielen Jahren mit großem Erfolg setzt. Dr. Gagsteiger ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und besitzt zudem die fakultative Weiterbildung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin sowie für Ärztliches Qualitätsmanagement.

Therapie des Kinderwunsches über den Tellerrand der Schulmedizin hinaus

Am Kinderwunschzentrum in Stuttgart können je nach Ursache für die ausbleibende Schwangerschaft sämtliche anerkannten und zugelassenen Methoden der modernen Fortpflanzungsmedizin zum Einsatz kommen, von der hormonellen Stimulation, der Insemination, der In-Vitro-Fertilisation (IVF) oder der Intracytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) bis hin zur In-Vitro-Maturation (IVM) oder dem Assisted Hatching (Laserschlüpfhilfe). Die Mediziner des Kinderwunschzentrums schauen dabei ganz bewusst über den Tellerrand der Schulmedizin hinaus, was auch dazu dient, dass die Seele zur Ruhe kommt. Allzu oft sind Paare, die das Kinderwunschzentrum in Stuttgart aufsuchen, von Zweifeln geplagt und aus dem inneren Gleichgewicht geraten. Neben einer psychologischen Betreuung kommen im Kinderwunschzentrum Therapien komplementärer Medizin wie Akupunktur, Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) oder Naturheilverfahren zumindest unterstützend zur Anwendung.

Bild: © detailblick-foto – Fotolia.com